Sertronics GmbH

AVC nimmt den Banana Pi in das Sortiment auf.

Berlin, 08. Juli 2014

AVC nimmt den Banana Pi in das Sortiment auf. Klein wie der Raspberry Pi aber deutlich leistungsstärker:
  • Berliner Niederlassung baut seine Kompetenz im Vertrieb von Einplatinencomputern weiter aus
  • 80% des Raspberry Pi Zubehörportfolios können auf den Banana Pi portiert werden.
  • ab sofort über den AVC Shop verfügbar

Die AVC Service GmbH hat ihr Einplatinencomputer Sortiment um den Banana Pi erweitert.

Als leistungsstärkere Alternative zum Raspberry Pi verfügt der Banana Pi durch einen 1 Ghz Dual Core Prozessor, einen 1GB DDR3-Arbeitsspeicher und eine Gigabit Ethernet Schnittstelle über deutlich mehr Leistung.
Ein Großteil des Zubehörportfolios für den Raspberry Pi kann auf den Banana Pi portiert werden, wodurch der Banana Pi Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Softwarelösungen eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet. Damit bleibt AVC ihrem Ziel treu, die aktuellsten und innovativsten Produkte im Bereich der Einplatinencomputer einem breiten Käuferkreis zugänglich zu machen.

Weitere Informationen zum Banana Pi sowie eine ausführliche Aufstellung der technischen Daten finden Sie unter www.avc-shop.de. Hier finden Sie die komplette Presseinformation.